Die Kreuzung in der Wüste

Ich steh an einer Kreuzung,

das Wasser ist knapp,

ich weiß den Weg nicht,

biege ich ab, nach links

oder rechts, oder gehe

ich schlicht geradeaus?

Ich sehe, wohin ich auch

schaue, nur unbekannte Dünen

aus Sand, keine Spuren

der Zivilisation.

Ich weiß den Weg nicht,

wohin ich auch schaue,

nur unbekannte Dünen aus Sand,

keine Spuren der Zivilisation,

sagte ich das schon?

Erste Spuren der Dehydration.

Ich gehe endlich nach links

wie immer im Zweifel,

die Entscheidung war richtig

hinter der Düne sind

Häuser in der Ferne

zu sehen.

Jahre später, die Frage

ließ mir keine Ruh,

kehre ich an die

Kreuzung zurück

mit ausreichend

Wasser bestückt.

Ich gehe

sowohl geradeaus

als auch rechts

und stelle fest,

beide Wege enden über

schaubare Umwege

auf dem linken,

der der rechte ist,

der der gerade ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s