Der erste September

Die Wärme des Sommers liegt

zurück, mit kaltem Schritt

naht der Herbst,

lehrt die Endlichkeit,

kehrt das Innen nach Außen.

 

Von Draußen dringt klare Herbsteskühle

durch die weit geöffneten Fenster ein,

bringt die Kerzen deren Schein

zum Flackern,

wie sie schwingen,

wie sie singen.

 

Bevor sie ausgehen,

eine nach der anderen,

auswehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s