Verweht und vermengt

Wohin Zeit verrinnt,

Wind durchdringt

die Stille,

drückt, bläst

an die Scheiben,

findet herein bald

durch einen

winzigen Spalt,

wie lang wird

er verbleiben?

Kommentar verfassen