Die weite Welt

Vor mir das dunkle Feld

Tiere schlafen unruhig

der Mond thront hell

wandert schnell

über die Berge

inmitten der

Sterne

lieg‘ ich wach

denk‘ quer nach

über die weite Welt

all die Möglichkeiten

Tiere schlafen unruhig

vor mir das dunkle Feld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s