Zwei kleine Sonnen

Zwischen zwei Laternen

steht im Fernen die Sonne tief

die eben scheinbar noch

hinter grauen Wolken schlief.

Wie prägt sie unser aller Sein.

Ganz gleich wird sie verschwunden sein

ganz gleich wird sie woanders schein‘

ganz gleich werden die Laternen leuchten

wie zwei kleine Sonnen erleuchten.

Mitten zwischen ihnen stehe ich

und kann mich nicht entscheiden

möchte gehen, möchte bleiben

sehe ich das Dunkle nicht

hinter all dem Sonnenlicht?

3 Kommentare zu „Zwei kleine Sonnen

Schreibe eine Antwort zu Fritz Sebastian Konka Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s