Blutige Tränen

Und ich weinte

in meinem Traum

blutige Tränen

du gabst mir Raum

und ich weinte

in deinen Armen

hörte nicht auf

nur raus, nur raus

hörte nicht auf

nur raus, nur raus

hörte nicht auf

in deinen Armen

wachte ich auf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s