Blutige Tränen

Und ich weinte

in meinem Traum

blutige Tränen

du gabst mir Raum

und ich weinte

in deinen Armen

hörte nicht auf

nur raus, nur raus

hörte nicht auf

nur raus, nur raus

hörte nicht auf

in deinen Armen

wachte ich auf.

Kommentar verfassen