In die Sterne

Ich schaue in die Sterne

schaue ich so gerne

in dein Gesicht

das gleich und anders ist

spöttisch um den Mund

und voller Bewegung

voller Liebe

von der ich nie

genug kriege

von den Sternen

die strahlen und wandern

im Fernen

kaum sichtbar

doch immer da.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s