Ab und an

Du rufst mich nur an

wenn du betrunken bist

du charmant und verwandt

scheint deine Seele

Kein Weg ist zu weit für dich

für mich fährst du

durch die ganze Stadt

und zögerst nicht

„ich liebe dich“

zu sagen und immer

wieder kommen wir

zusammen in der Nacht

Doch als ich aufwach

bist du längst gegangen

genauso wie beim letzten Mal

genauso hat es angefangen

jeder Weg ist zu weit für dich

wenn du nüchtern bist

du mehr als nur schüchtern

es ist, als kennen wir uns nicht

Du rufst mich nur an

wenn du betrunken bist

geh ich nicht mehr ran

zumindest ab und an.

Kommentar verfassen