Nikolaustag

Geputzte Schuhe

nicht einschlafen können

vor Aufregung

viel zu spät dann

einschlafen

viel zu früh dann

aufwachen

leuchtende Augen

rasch zur Tür

geh! endlich! auf!

staunen vor Freude

glucksen vor Glück

den Keks hat er

gegessen

die Milch hat er

getrunken

die Schuhe hat er

vollgepackt

mit tausend leck‘ren Sachen

und mich trägt er

als wär es nichts

dreißig Jahre

in der Zeit zurück

Geputzte Schuhe

nicht einschlafen können

vor Aufregung

viel zu spät dann

einschlafen

viel zu früh dann

aufwachen

leuchtende Augen

rasch zur Tür

geh! endlich! auf!

staunen vor Freude

glucksen vor Glück

den Keks hat er

gegessen

die Milch hat er

getrunken

die Schuhe hat er

vollgepackt

mit tausend leck‘ren Sachen.

Scham und Stolz

Ich will nicht vergleichen

aber mir auch nicht schlicht reichen

will Gefühle zulassen

will lieben

aber mir auch erlauben zu hassen

Ich will glauben

meinen eigenen Augen

und wie im Traum

will ich Luftschlösser bauen

auch wenn sie zerplatzen.

Ich will reden

über mein Scheitern

und meinen Erfolg

ich will leben

mit Scham und mit Stolz.

———-

Foto von Valeska Achenbach

Joint und Espresso

Kriech zurück zu mir

unter die Decke

und wir täten

als wenn die Nacht

kein Ende hätte

eng an eng

streichelte ich

deine Beine

drückest du dich

fest und fester

an meine

Brust an Brust

schliefen wir ein

und wachten auf

kuschelten leis und

stöhnten laut

schliefen wir ein

und wachten auf

hell gen Mitternacht

tränken wir Espresso

auf dem Balkon

du lachtest ausgelassen

wie damals in Lyon

nach unserem

gemeinsamen Joint

damit die Nacht

kein Ende hätte

kriech zurück zu mir

unter die Decke.