Viva la vida

Über siebzig tausend

und wie viele

singen gerade

wohl wie du „Viva la Vida“

aus vollem Halse

und wie viele

schauen gerade

wohl wie ich hoch

in Richtung Mond

vorm dunklen Himmel wiegt

weißes Konfetti sich

noch immer in Schall und Wind

schoss es zum letzten Lied

oder dem davor empor

tanzt nach wie vor zwischen

all den bunten Lichtern

an den Armen fällt einzeln auf den

Boden zu den Füßen

Über siebzig tausend

und wie viele

filmen gerade wohl wie du

die Bühne

die Chris Martin küsst

und wie viele

offenbarten wohl wie ich

durch „Yellow“

ihre erste Liebe.

Das lyrische Foyer

Ich habe eine neue Lyrik und Musik- Reihe entwickelt, das lyrische Foyer. Die Premiere ist am 29.9. um 20h in der Kunstklinik Hamburg mit tollen Gästen!

Das lyrische Foyer geht so:

„Das lyrische Foyer kommt nahe. Den Menschen hinter den Künstler:innen, hinter den Zuschauer:innen. Es wird ausgetauscht und analysiert, vorgelesen und musiziert, auf den Grund gegangen und stehen gelassen: Nuancen und Interpretationen.

Das lyrische Foyer öffnet: Raum für Vergessenes, Stimmungen und Reflexionen. Texte und Musik fließen über und unter die Haut auf der Suche nach individuellen Antworten.

Das lyrische Foyer bietet an: Jede:r kann Kunst, jede:r ist ein:e Künstler:in. Die Tür steht offen, tritt ein! In die Kunstklinik. Jeden letzten Donnerstag im Monat ab September.

Pro Abend sind zwei Lyriker:innen und ein:e Musiker:in zu Gast, am Ende wird die Bühne geöffnet und drei Zuschauer:innen bekommen die Möglichkeit zum Vortrag eigener Texte. Konzept & Moderation: Fritz Sebastian Konka.“

Niemand – jemand

Moin zusammen,

mein erster Gedichtband ist ab sofort im Shop erhältlich.

Dieser Gedichtband erzählt in 100 Gedichten aus den Jahren 2019-2021 die Geschichte von einem nicht ganz normalen Mann. Der immer wieder – teils bewusst, teils unbewusst – die Sicht eines Kindes einnimmt und sich in dem Gefühl ständig auf der Stelle zu treten, weiterentwickelt.

Unterteilt in neun Themenbereiche (1. Von mir, 2. Von der Natur als Spiegel, 3. Von Alltag und Sehnsucht, 4. Von Liebe und Freundschaft, 5. Von Vergänglichem 6. Von Geschichten und Menschen 7. Von der Stadt aus der Stadt, 8. Vom Lockdown – COVID-19, 9. Von zeitgenössischen Gedanken).

Jetzt im Shop direkt hier auf der Seite erhältlich.

Herausgeber: Books on Demand, 1. Edition

Sprache: deutsch

Taschenbuch: 126 Seiten

ISBN-10: 3755785541

ISBN-13: 978-3755785541

Abmessungen: 13,5 x 1.1 x 21,5cm

Viel Freude damit

Euer

fskonka