Glückstadt

Vor dem blauen Himmel

ragt ein blauer Schornstein

in die Höhe

unter ihm die Stadt

über den grünen Deich

hin zum Elbwatt

wandert mein Blick weich

am weißen Leuchtturm vorbei

ziehen Kraniche trötend

in die Heimat zurück

setzt die Fähre über

des wartenden Pendlers

alltägliches Glück

geht die Sonne über

der Elbe nieder

der Tag ist vorüber.

Zwei kleine Sonnen

Zwischen zwei Laternen

steht im Fernen die Sonne tief

die eben scheinbar noch

hinter grauen Wolken schlief.

Wie prägt sie unser aller Sein.

Ganz gleich wird sie verschwunden sein

ganz gleich wird sie woanders schein‘

ganz gleich werden die Laternen leuchten

wie zwei kleine Sonnen erleuchten.

Mitten zwischen ihnen stehe ich

und kann mich nicht entscheiden

möchte gehen, möchte bleiben

sehe ich das Dunkle nicht

hinter all dem Sonnenlicht?